Zu Hauptinhalten wechseln
 
 
 
 
Serviceportal Ravensburger

Datenschutzerklärung

Stand: Oktober 2020 

Im Folgenden stellen wir Ihnen alle Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Aufruf von service.ravensburger.de (folgend „die Webseite“) im Einklang mit den Anforderungen von Art. 13 der EU Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) zur Verfügung. 

Verantwortliche im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO 
  1. Verantwortlichkeit der Ravensburger AG 

Für die Verarbeitungstätigkeiten im Rahmen der Nutzung der Webseite (Ziffer 2.1) ist die 

Ravensburger AG 

Robert-Bosch-Straße 1 

88214 Ravensburg  

E-Mail: info@ravensburger.de 

Telefon: +49 (0)751 86 0 

Fax: +49 (0)751 86 13 11 

(im Folgenden „RAG“) 

Verantwortlicher für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. 

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter der genannten Anschrift oder unter datenschutzbeauftragte@ravensburger.de

  1. Verantwortlichkeit der Ravensburger Verlag GmbH 

Für die Verarbeitungstätigkeiten im Rahmen von Service-Anfragen zu Ravensburger Produkten und Marken (Ziffer 2.2) ist der Verantwortliche die 

Ravensburger Verlag GmbH 

Robert-Bosch-Straße 1 

88214 Ravensburg  

E-Mail: info@ravensburger.de 

Telefon: +49-(0)751 86 0 

Fax: +49-(0)751 86 13 11 

(im Folgenden „RVG“). 

Die Datenschutzbeauftragte der Ravensburger Verlag GmbH erreichen Sie unter der genannten Anschrift oder per E-Mail an datenschutzbeauftragte@ravensburger.de.  

  1. Verantwortlichkeit der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH 

Für die Verarbeitungstätigkeiten im Rahmen von Service-Anfragen zu Erlebniswelten wie dem Ravensburger Spieleland, dem Ravensburger Museum, der Ravensburger Kinderwelt, Kornwestheim, dem Escape Room Duisburg und den Ravensburger Retail Stores (Ziffer 2.3) ist der Verantwortliche die 

Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH 

Am Hangenwald 1 

88074 Meckenbeuren 

E-Mail: spieleland@ravensburger.de 

Telefon: +49 (0) 7542 400 0 

Fax: +49 (0)7542 400 101 

(im Folgenden „RFP“) 

Die Datenschutzbeauftragte der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH erreichen Sie unter der genannten Anschrift oder per E-Mail an datenschutzbeauftragte@ravensburger.de.  

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten 
  1. Aufruf der Webseite 

Sobald Sie die Webseite aufrufen, verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Ihnen die Website zur Verfügung stellen zu können. Dabei handelt es sich um die folgenden Daten: 

  • Ihre IP-Adresse, 
  • welchen Browser Sie verwenden, dessen Version und Spracheinstellungen, 
  • welches Betriebssystem Sie verwenden, 
  • Datum und Zeit Ihres Zugriffs, einschließlich Differenz zur Greenwich Mean Time (GMT), 
  • Inhalt des Zugriffs (konkrete Webseite), 
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode, 
  • die Webseite über die der Zugriff erfolgt.  
  • Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, damit wir Ihnen die Webseite wunschgemäß darstellen können sowie um die Sicherheit und Stabilität der Webseite zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). 

Diese Daten werden für die Dauer der Sitzung gespeichert und nach maximal 30 Tagen gelöscht. 

  1. Service-Anfragen zu Ravensburger Produkten und Marken 

Wenn Sie unseren Kundenservice in Bezug auf Ravensburger Produkte und Marken (tiptoi®, Puzzles, Spiele, Beschäftigungsprodukte, Bücher etc.) kontaktieren, treten Sie mit unserem Kundenservice bei der Ravensburger Verlag GmbH in Kontakt. Dieser verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten, um Ihre Serviceanfrage zu bearbeiten. Sofern und soweit dies für die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist, wird Ihre Anfrage an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet. Diese Fachbereiche können der Ravensburger Verlag GmbH zugeordnet sein, aber unter Umständen auch Unternehmen der Ravensburger Gruppe zugeordnet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. 

Ferner speichern wir Ihre Daten, um Sie auch bei zukünftigen Anfragen bestmöglich beraten zu können. Die Datenverarbeitung dient unserem berechtigten Interesse an einer möglichst effizienten Bearbeitung von Anfragen und der Verbesserung des eigenen Service. 

Bei Reklamationen speichern wir die Daten darüber hinaus zur Missbrauchsvorsorge. Ferner führen wir anonymisierte Analysen von Serviceanfragen durch, um unsere Produkt- und Servicequalität laufend zu verbessern. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

  1. Service-Anfragen zu Ravensburger Erlebniswelten  

Wenn Sie unseren Kundenservice in Bezug auf Ravensburger Erlebniswelten (Spieleland, Museum, Feriendorf, Kinderwelt Kornwestheim, Escape Room Duisburg, Retail Stores) kontaktieren, treten Sie mit unserem Kundenservice bei der Ravensburger Freizeit und Promotion GmbH in Kontakt. Dieser verarbeitet die von Ihnen zur Verfügung gestellten persönlichen Daten, um Ihre Serviceanfrage zu bearbeiten. Sofern Ihr Anliegen eine andere Ravensburger Gesellschaft betrifft, wird Ihre Anfrage ggf. an den zuständigen Fachbereich weitergeleitet, sofern und soweit dies erforderlich ist, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. 

Ferner speichern wir Ihre Daten, um Sie auch bei zukünftigen Anfragen bestmöglich beraten zu können. Die Datenverarbeitung dient unserem berechtigten Interesse an einer möglichst effizienten Bearbeitung von Anfragen und der Verbesserung des eigenen Service. 

Bei Reklamationen speichern wir die Daten darüber hinaus zur Missbrauchsvorsorge. Ferner führen wir anonymisierte Analysen von Serviceanfragen durch, um unsere Produkt- und Servicequalität laufend zu verbessern. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

Einsatz von Cookies auf dieser Website

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Die von uns eingesetzten Cookies dienen zum einen dazu, dass die Webseite angezeigt werden kann, technisch abgesichert ist und einige andere Grundfunktionen der Webseite bereitgestellt werden können.

Ferner dienen sie dazu, anonyme Statistiken zur Nutzung unserer Webseite zu erstellen. Durch diese Statistik können wir zum Beispiel Besucherzahlen ermitteln und beliebte Inhalte ermitteln. Mit diesem Wissen können wir unser Angebot und unsere Webseite verbessern, sie funktional und bequem gestalten und das Nutzungserlebnis unserer Webseitenbesucher verbessern. All diese Statistiken und zugehörigen Daten sind anonym. Es ist uns zu keinem Zeitpunkt ein Rückschluss auf Sie persönlich möglich. Insbesondere werden die Daten auch nicht mit Ihren Kundendaten verknüpft. Auch werden diese Daten nicht mit Nutzungsdaten anderer Webseiten zusammengeführt.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b, f DSGVO.

Weitere Angebote und Funktionen dieser Webseite 

Soweit diese Webseite weitere Angebote enthält, insbesondere zeitlich begrenzte Aktionen und Gewinnspiele, aber auch Formulare oder die Ravensburger Puzzle Community, erhalten Sie Informationen zum Datenschutz sowie zum Verantwortlichen beim jeweiligen Angebot, sofern diese nicht in dieser Datenschutzerklärung beschrieben sind. 

Mögliche externe Empfänger von Daten 
  1. Datenverarbeitung durch Auftragsverarbeiter 

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. 

  1. Weitergabe an Dritte 

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder, sofern das Angebot in dieser Datenschutzerklärung näher beschrieben wird, untenstehend. 

  1. Datentransfers außerhalb des EWR 

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder im Rahmen dieser Datenschutzerklärung. 

Ihre Rechte 

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 

Recht auf Auskunft, 

Recht auf Berichtigung oder Löschung, 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, 

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, 

Recht auf Datenübertragbarkeit. 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. 

Diese Rechte können Sie gegenüber beiden Verantwortlichen geltend machen. Bearbeitet wird Ihre Anfrage dann durch die jeweils fachlich zuständige Gesellschaft; hierzu wird Ihre Anfrage ggf. an die andere Gesellschaft weitergeleitet, falls sie bei der fachlich nicht zuständigen eingegangen sein sollte.  

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten 
  1. Widerruflichkeit Ihrer Einwilligung 

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf wird dadurch jedoch nicht berührt. 

Informationen dazu, wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen können finden Sie beim jeweiligen Angebot. Ferner können Sie unsere Datenschutzbeauftragte unter den angegebenen Kontaktdaten kontaktieren. Bezüglich Ihrer Cookie-Einwilligung finden Sie die Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Einwilligung unter Ziffer 3.3. Hinsichtlich Ihrer Newsletter Einwilligung finden Sie die Informationen unter Ziffer 2.2.3. 

  1. Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Interessenabwägung 

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen. 

  1. Widerspruch gegen Direktmarketing 

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung und zu einem mit derartiger Direktwerbung in Verbindung stehenden Profiling jederzeit widersprechen (Art. 21 Abs. 2, 3 DSGVO). Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den in Ziff. 1 angegebenen Kontaktdaten informieren. 

 

  • War dieser Artikel hilfreich?